Klinikum kickt

Das Universitätsklinikum Augsburg ist mit 1.699 stationären (Plan-) Betten, 24 Kliniken, drei Instituten und zahlreichen Medizinischen Zentren eine der größten Universitätskliniken in Deutschland. Diagnose und Therapie werden so in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen sichergestellt. Ein Kooperationsvertrag zwischen der Universität Augsburg und den Bezirkskliniken Schwaben garantiert Forschung, Lehre und Krankenversorgung auch für die Fachrichtungen Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Psychosomatische Medizin. Environmental Health Sciences (Umwelt und Gesundheit) und Medical Information Sciences (Medizinische Informatik) bilden die Forschungsschwerpunkte der noch jungen Uniklinik. Sie bilden eine enge Verbindung zu den klinischen Profilzentren Tumormedizin, Gefäßmedizin und Allergologie.

Am Universitätsklinikum Augsburg werden jährlich rund 250.000 ambulante und stationäre Patienten versorgt. Mit zirka 80.000 Patienten pro Jahr ist die Notaufnahme des Klinikums die zweitgrößte Notaufnahme Deutschlands. Jedes Jahr erblicken hier mehr als 2.500 Kinder das Licht der Welt. Mit über 500 Ausbildungsplätzen ist die an das Klinikum angeschlossene Akademie für Gesundheitsberufe einer der größten Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe der Region.

  • 1.699 stationäre (Plan-) Betten
  • über 6.500 Mitarbeitende
  • 250.000 ambulante und stationäre Patienten
  • davon werden 80.000 Patienten in der Notaufnahme versorgt
  • 2.500 Kinder werden hier geboren

Intensivzentrum kickt

Der sogenannte „Anbau West“ ist das Intensivmedizinische Zentrum der Zukunft am Universitätsklinikum Augsburg. Bis 2022 wird der Anbau fertig gestellt und ist die größte Einzelbaumaßnahme im Rahmen der Generalsanierung des Klinikums.

Augsburg kickt

Augsburg ist nicht nur die Stadt in Deutschland mit den höchsten Zuwachsraten an Neu-Augsburgern. Die drittgrößte Stadt Bayerns ist mit durchschnittlich zirka 1.700 Sonnenstunden auch die drittsonnigste Stadt der 50 größten deutschen Kommunen. Ob shoppen in der Innenstadt, flanieren in der Altstadt, Fahrrad fahren oder joggen im Siebentischwald, einem der größten Stadtwälder in Augsburg, baden im Kuhsee oder mit Freunden verabreden in der Kulperhütte an der Wertach – Augsburg und Umgebung bieten dir Abwechslung wie kaum eine andere Region. In einer Stunde bist du in München, in vier Stunden am Gardasee. Laut einer älteren Statistik (2012) ist Augsburg die zweitsicherste Stadt. Und in Sachen Lebenszufriedenheit gibt Südbayern eh den Ton in Deutschland an. Wenn du dich jetzt noch für die Intensivpflege entscheidest, hast du einen Job, den du nie wieder verlieren kannst.